Historie

Erfolg durch Qualität und Flexibilität

1981

Der Schroth Paletten-Dienst wird in Satteldorf bei Crailsheim gegründet

1992

Schroth zieht nach Neustädtlein, direkt an die A7-Ausfahrt Fichtenau/Dinkelsbühl, um

1995

Das 10.000 m² große Firmengelände wird um 5.000 m² Fläche erweitert.

1998

Schroth Packmittel GmbH in Hard bei Bregenz (Vorarlberg) wird gegründet

2001

20 Jahre nach Gründung betreibt Schroth einen eigenen Fuhrpark mit 14 Palettenfahrzeugen

2004

Zwei Trockenkammern zur ISPM-15-IPPC-Behandlung werden errichtet. Kapazität: 2.500 Stück Paletten/Tag

2005

Die Schroth AG mit Sitz in Montlingen bei St. Gallen in der Schweiz wird gegründet

2006

Ein neues Außenlager, eine überdachte Trockenhalle und weitere 10.000 m² Verkehrsfläche erweitern den Hauptsitz Neustädtlein

2007

Schroth kauft eine topmoderne Produktionsanlage für EUR-EPAL-Paletten. Kapazität: 4.000 Stück Paletten/Tag

2008

Schroth erweitert um 9.000 m² Lagerfläche und errichtet eine neue Produktionshalle sowie ein neues Verwaltungsgebäude

2009

Inbetriebnahme SPZ Schroth Sortier- und Prüfzentrum mit einer Kapazität von täglich 10.000 Europaletten

Erweiterung Hallenfläche 1.500 m² + Freifläche 4.500 m²; Erweiterung Neuproduktion Europaletten

2010

Errichtung einer Photovoltaik-Anlage mit 330 kwp

2011

Neubau einer zusätzlichen Trockenkammer zur ISPM - 15 - IPPC Behandlung und zur Trocknung von Paletten. Kapazität 2000 Stück/Tag

Erweiterung Trockenlagerfläche für weitere 40000 Europaletten.

Ausbau des eigenen Fuhrparks auf 16 LKW in der Schroth Gruppe. Hierfür wurden 8 neue, topmoderne MAN LKW + Anhänger angeschafft.

2012

Erneuerung Fuhrpark um weitere 2 LKW mit umweltschonender Motorentechnologie

Ausbau der Palettenreparatur mit automatischer Nagelung, um ein einheitliches Nagelbild gewährleisten zu können

Baubeginn einer weiteren Produktionshalle (18x80m), einer neuen Sortierhalle (23x36m) sowie Ausbau der Asphaltfläche um 8.000m²

2013

Fertigstellung der Asphaltfläche (8.000m²), der Produktionshalle (18x80m), der Sortierhalle (23x36m) und letztendlich die Fertigstellung der Schredderhalle und die innbetriebnahme der neuen Holz - Zerkleinerungsanlage.

2015

Relaunch in zeitgemäßer Optik des kompletten Internetauftritts der Schroth-Gruppe mit neu gestaltetem Ladungsträgerverkauf.

Letzte Neuigkeiten