Die EPAL (European Pallet Association) ist die internationale Gütesicherung für die EURO-Palette. Die EPAL garantiert auf internationaler Ebene die kontrollierte Qualität der EURO-Palette. Die European Pallet Association hat sich gemeinsam mit den europäischen Bahngesellschaften (z.B. Deutsche Bahn) für die europaweite Qualitätssicherung und Qualitätsprüfung der EURO-Palette, Tauschpalette starkgemacht.

Hergestellt unter strengen Qualitätskontrollen werden EPAL-qualitätsgeprüfte EURO-Paletten regelmäßig auf ihre Sicherheit hin überprüft.

Alle EPAL geprüften Flachpaletten tragen eine Güteprüfklammer mit dem EPAL Qualitätszeichen.
Basierend auf normierten und qualitätsgesicherten Europaletten stellt das EPAL System einen branchenübergreifenden, offenen Palettentauschpool dar. Auf Grundlage der von der EPAL vorgegebenen Tauschkriterien vereinbaren die jeweiligen Tauschpartner untereinander den für sie kostengünstigsten Tausch. Jede tauschfähige Europalette tragen auf dem jeweils linken Klotz  der Längsseite den Einbrand EPAL in einem Oval.

zurück zur Übersicht